02.02.2009 - Pressemitteilung: Wahlversprechen der CDU; Bau der Nordtangente

Laut Presseberichte hält die CDU weiterhin an der Realisierung der Nordtangente fest. „Und wenn sie 900.00 Euro kosten würde, soll die Nordtangente gebaut werden“ konnten wir am Samstag in den Zeitungen lesen. Nach unserer Einschätzung wird sie auch weit mehr als eine Millionen kosten. Hinzu kommen die laufenden Unterhaltungskosten von mind. 30.000 Euro pro Jahr.

Die BG fragt sich, woher die 15 bis 20.000 LKW kommen, die beim Bau der Nordtangente nicht mehr durch Rüthen fahren würden? Alle teuren Gutachten ergaben die Kernaussage, dass die Verkehrsbelastung viel zu gering ist, um eine Nordtangente zu rechtfertigen. Eigene Zählungen durch die BG am 04. und 05. September 2008 von 7.30 – 18.30 haben ergeben, dass gerade einmal 34 LKW in 11 Stunden in und aus Richtung Lindental und 85 in und aus Richtung Menzel unterwegs waren.

Was bringt die Nordtangente den Ortschaften? Menzel , Nettelstädt und Weickede werden dann mehr als jetzt mit dem Schwerlastverkehr konfrontiert werden. Aber auch Meiste und Kneblinghausen wird davon betroffen sein, da eine neue Verbindung von der B 55 (Ülder Bahnhof) nach Brilon geschaffen wird.

Kann sich die Stadt Rüthen eine Gemeindestraße leisten die auswärtige Stein LKW schwerpunktmäßig nutzen und kaputt fahren werden? Wenn eine derartige Umgehung erforderlich sein sollte, so ist auch der Kreis oder das Land für überörtliche Verbindungswege zuständig. Zum Vergleich: Eine überörtliche Straße wird nur dann gebaut, wenn täglich mehr als 20.000 Fahrzeuge sie passieren.
Es muss doch möglich sein, den Durchgangsverkehr für LKW an strategischen Punkten durch eine entsprechende Beschilderung zu behindern. Wir haben doch eine Umgehungsstraße ( L776) für die Steinlaster.

Bei dem Investitionsstau der städtischen Gebäude ( Rathaus, Stadthalle, Hauptschule, usw.) und den bestehenden Gemeindestraßen, sowie den drastisch steigenden Verbindlichkeiten müssen die Prioritäten anders gesetzt werden.

F.-J. Dohle (Fraktionsvors.)

Zurück zum Archiv