Die Besichtigung der Rettungsstation in Warstein - 11.03.2014

Die Besichtigung der Rettungsstation in Warstein war Ziel der BG Fraktion Rüthen. Neben Informationen zum Bereitschaftsdienst, Notfallärzten, Einsatzplanung, Finanzierung usw. konnten die BG Mitglieder die verschiedenen, stationierten Fahrzeuge genaustens unter die Lupe nehmen. Rolf Crede erklärte ausgiebig die Aufgaben und Herausforderungen in einem 24 Stunden Dienst.

"Verglichen mit anderen Regionen ist der Rettungsdienst im Kreis Soest recht gut aufgestellt" so Rolf Crede. Insbesondere die Rendevous Lösung, d.h. die kreisübergreifenden Einsätze wurden erläutert. Aber auch der Ärztemangel gerade im ländlichen Bereich wurde thematisiert.

Zurück zum Archiv